Isle of Man 2015 – Tag 15

15. Tag: Sonntag, 14. Juni 2015
Zurück zu Tag 14

Curraghs Wildlife Park, Glen Mona

Gegen kurz vor elf sind wir beim Curraghs Wildlife Park, gerade noch rechtzeitig zur Fütterung der Pinguine. Die Mädels dürfen sich aus einem Eimer kleine, tote Fische nehmen und ins Wasser werfen.

2015-06-14 Isle of Man002
Lecker Fisch

Die Miniaturbahn fährt heute auch, also gehen wir ein bisschen durch den Park und kaufen dann ein Zehner-Ticket. Die Fahrt ist lustig und länger als man vermutet.

2015-06-14 Isle of Man023

Die Bank, die zu Pams Erinnerung aufgestellt wurde, steht jetzt vor dem Elchgehege. Wir pflücken ihr noch einen Strauß Blumen.

Pams Bank
Pams Bank

Die Mädels hüpfen auf dem großen Hüpfkissen, schaukeln, klettern und sind mal wieder kaum zu bändigen. Im Gebüsch sehen wir ein paar Wallabys, aber auf dem Schmetterlingspfad sind wieder keine Falter zu sehen.

Balztanz
Balztanz
Wallaby
Wallaby

2015-06-14 Isle of Man041

Abends machen wir uns noch mal auf den Weg zum Glen Mona Pub, allerdings mit dem Bulli. Kik bestellt drei Carling und zwei Manx-Fanta, weil Dave die Orangenbrause letztes Mal auch so genannt hat. Wir bekommen zwei Carling, ein Bitter und für die Mädels zwei kleine, bunte Plastikfläschchen. Das war dann wohl zu kompliziert ausgedrückt. Markus kämpft sich durch das Bitter.

Im Fernsehen läuft Sandbahnrennen und später eine Wiederholung des Lightweight-Rennens. Wir sind irgendwann müde und die Mädels auch. Heute Abend gibt es kein Feuer mehr.

Nacht mit Mottenlicht
Nacht mit Mottenlicht

Weiter zu Tag 16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.